Schwerpunkte
04.12.2017 (Alter: 13 Tage )

Musikkurs Q2 besucht Probe der Nordwestdeutschen Philharmonie

Zum schulinternen Curriculum im Fach Musik gehört u.a. der regelmäßige Besuch von Opernaufführungen oder Sinfoniekonzerten.

Im Vorfeld der Aufführungen werden die entsprechende Werke im Unterricht besprochen, damit die Schülerinnen und Schüler einen größeren 'Hörgenuss' haben können.

Eine ganz besondere 'Vorbereitung' auf das November-Sinfoniekonzert der Nordwestdeutschen Philharmonie aus Herford konnte der Musikkurs der Q2 gemeinsam mit ihrem Musiklehrer Steffen Bock erleben. Die Schülerinnen und Schüler konnten in Herford einer Probe beiwohnen und erleben, wie intensiv an den zu spielenden Stücken gearbeitet wurde. Der Chefdirigent der NWD Herford  Yves Abel ließ z.B. bestimmte Passagen des Scherzo aus der 9. Sinfonie von Anton Bruckner immer und immer wieder spielen, bis er mit der Interpretation zufrieden war. "Der hört ja jeden falschen Ton und hat genaue Vorstellungen von dem, wie's klingen soll", waren sich die SchülerInnen nach dem Probenbesuch einig. 

Mit großer Vorfreude auf das im Mindener Stattheater zwei Tage später zu hörende komplette Konzert fuhren die SchülerInnen und Schüler wieder zurück zur Schule.