Schwerpunkte
28.08.2020 (Alter: 34 Tage )

Keine Einschränkung des Schulbetriebs trotz positiv getesteter Lehrkraft

Foto: Martin Sanchez on Unsplash

Im Kollegium des Besselgymnasiums ist am 28.08.2020 ein positiver Covid-19-Fall bekannt geworden, die betroffene Lehrkraft befindet sich in häuslicher Quarantäne.

Das Gesundheitsamt schätzt die Gefahr für Schülerinnen und Schüler sowie für das Kollegium als sehr gering ein, so dass der Schulbetrieb für alle Klassen und Kurse regulär fortgeführt wird. Es gab nach derzeitigem Kenntnisstand keine Kontakte der Kategorie I innerhalb der Schule. Auch für Schülerinnen und Schüler, die bei der betroffenen Lehrkraft Unterricht hatten, wird das Infektionsrisiko als gering bewertet. Diese Schülerinnen und Schüler werden persönlich durch die Schule informiert und sollen sich bis zum 30.08. auf das Coronavirus testen lassen.

Folgende allgemeine Information des Gesundheitsamtes hat uns inzwischen für alle Schülerinnen und Schüler erreicht: