Schwerpunkte
04.12.2020 (Alter: 136 Tage )

Vorlesewettbewerb am Besselgymnasium unter Corona-Maßnahmen

v.L.n.R.: Schulleiter Heiko Seller, Gewinnerin

 

Der diesjährige Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen am 25.11. lief gänzlich anders ab als all die Jahre zuvor. Nicht 120 Kinder hörten zu, sondern aus jeder Klasse durften nur fünf Mitschülerinnen und Mitschüler dabei sein! Trotzdem oder gerade deshalb war die Stimmung besonders konzentriert und sehr wertschätzend.

Malte Hempel las aus dem Roman „Harry Potter und der Feuerkelch“ von J.K. Rowling; Jamie Lee Trinidad aus „Rubinrot“ von Kerstin Gier; Mats Meier aus „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ von A.Steinhöfel und Mia Sajkowski aus „Alea Aquaris“ von Tanya Stemmer.

Als die Jury (bestehend aus Lehrern, Elternvertreterin und Schülern) sich zur Beratung zurückzog, konnten die sechs Kinder aus den vier sechsten Klassen gemütlich in für sie jeweils bereitstehenden Bücherkisten stöbern (natürlich mit genügend Abstand!) und sich sogar Bücher ausleihen.

Die beiden Oberstufenschülerinnen Fee Pahl und Gina Taubhorn verteilten zuletzt die mit Spannung erwartete Preisverleihung: Jamie Lee Trinidad aus der 6b hatte die Jury mit ihrer bestechenden Betonung und ihrem flüssigen Vorlesen überzeugt. Herzlichen Glückwunsch!