Schwerpunkte
17.03.2022 (Alter: 62 Tage )

Kunst am Bessel

Die erste Kunstausstellung am Besselgymnasium von Schülerinnen und Schülern organisiert.

Am 26./27.02.2022 fand am Besselgymnasium die erste Kunstausstellung statt, die von Schülerinnen und Schülern eigenverantwortlich organisiert wurde. Amy Mummert und Nacy Hübert hatten ihre Mitschülerinnen und Mitschüler eingeladen, Kunstwerke für eine Ausstellung einzureichen, die nicht im regulären Kunstunterricht entstanden waren.16 Schülerinnen und Schüler folgten dem Aufruf. Somit konnte am 26.02.2022 die Ausstellung mit einer Eröffnungsrede von Amy Mummert beginnen.

Obwohl die Ausstellung nur zwei Tage dauerte, muss sich die Qualität der dort ausgestellten Arbeiten herumgesprochen haben. Aus Besuchern wurden Kunstliebhaber, so dass an beiden Ausstellungstagen Werke der Schülerinnen und Schüler angekauft wurden.

Der Förderverein des Besselgymnasiums hatte Preise ausgelobt. Die dreiköpfige Jury, die aus Kunstlehrer/innen und Künstler/innen bestand, kam zunächst unabhängig voneinander und dann final in einer gemeinsamen Absprache überein, drei Preise zu vergeben. Obwohl es angesichts der Vielfältigkeit der künstlerischen Techniken und der enormen Qualität der ausgestellten Arbeiten schwer fiel, wirkliche „Gewinner“ zu benennen, entschied sich die Jury für folgende Platzierung: 3. Preis: Leonie Henschel (Malset), 2. Preis: Amy Mummert (Staffelei), 1. Preis: Annika Weiß (Gutschein für Kunstartikel).

Das Konzept der Ausstellung hat Freunde gefunden. Momentan sieht es so aus, dass auch künftige Schülergenerationen Ausstellungen dieser Art planen und am Besselgymnasium als ein gesellschaftliches Ereignis für alle Kunstinteressierte in Minden etablieren werden. Herzlich willkommen!